Über uns ...

Steffi Fori 

 

Ich bin 1972 in Dresden geboren und verbrachte dort glücklich meine Kindheit und Jugend, bevor es mich für ein paar Lehrjahre nach München verschlug. Als kaufmännische Angestellte und später als Betriebswirtin habe ich viele Jahre in großen und mittelständigen Unternehmen erleben können, wie Kommunikation auf allen Ebenen eines Unternehmens „funktioniert“. Daraus resultierend wuchs meine Motivation, Mitarbeitern und Führungskräften das Leben im Unternehmen etwas zu erleichtern. Also studierte ich Kommunikationspsychologie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie und im Anschluss daran Management Sozialen Wandels. Um aber noch mehr in die Praxis eintauchen zu können und vor allem Werkszeug an die Hand zu bekommen, absolvierte ich 2014 eine Businesscoaching- und 2018 eine NLP-Ausbildung. Seither arbeite ich als Psychologin in einem Bildungsunternehmen und unterstütze Menschen auf dem Wege ihrer beruflichen Orientierung und bei ihrer Lebensgestaltung.

Anja Wilcke

 

Ich bin 1977 in Dresden geboren und verbrachte schon als Kind jede freie Minute bei den Pferden. Nach meinem Diplomstudium zur Kommunikationsdesignerin machte ich mich 2007 selbständig und hatte von da an leider kaum noch Zeit für mein Hobby. Angeregt durch meine Töchter, die offenbar mein Pferdegen geerbt haben, haben wir uns 2016 (m)einen Mädchentraum vom eigenen Pferd erfüllt. Nic, ein 14jähriger Quarterhorse-Fuchs, gehört seither zu unserer Familie und hat uns gezeigt, dass es sich lohnt, auch mal aus dem Hamsterrad auszusteigen, inne zu halten und nach links und rechts zu sehen.

Er hat uns Achtsamkeit, Geduld und Selbstvertrauen gelehrt. Ich habe von und mit ihm gelernt, dass nonverbale Kommunikation, die in meiner täglichen Arbeit eine wesentliche Grundlage der Gestaltung bildet, mit Pferden noch viel feiner und vielschichtiger ist, als ich bisher angenommen hatte.

Diese Kompetenzen muss man bündeln.

 

... dachten wir Schwestern uns und gründeten im Frühsommer 2018 unsere Firma „Gut Stockborn GmbH“ mit dem Ziel, durch pferdegestützte Coachings Mitarbeiter und Führungskräfte in den Themen Kommunikation, Teambildung, Stärken, Konfliktmanagement - um nur einige zu nennen - darin zu unterstützen, sich weiter zu entwickeln. Die notwendige Ausbildung dafür erhielten wir bei Kerstin Kruse und Anabel Schröder von horsesense® – training & coaching in Bassum.


Unsere Co-Trainer

 

Unsere Pferde leben artgerecht als kleine Herde auf Gut Stockborn in einem Offenstall mit täglichem Weidegang. Mit dieser natürlichen Haltung sichern wir ihre Gesundheit und ihr Sozialverhalten.

Unsere Pferde leben in einem festen Sozialgefüge mit klaren Regeln, wie in jeder anderen sozialen Gruppe auch. Die Mitglieder müssen sich einschätzen können, Befugnisse beachten, Aufgaben übernehmen und darüber hinaus die Rangordnung akzeptieren. Das sichert ein Minimum an Auseinandersetzungen in der Herde, was sonst nur unnötig Energie kosten würde.

Nic (14)

Quarter Horse

Unsere souveräne "Führungskraft" regelt das harmonische Zusammenleben und die Ordnung in der Herde.

Enzo (2)

Schweres Warmblut

Unser "Nachwuchstalent" hat unbändige Freude daran, Neues zu entdecken und auszuprobieren.


Pitu (4)

Quarter Horse

Unser "Sunnyboy" nutzt jede Gelegenheit, um an Streicheleinheiten zu gelangen.

Freddy (7)

Lettisches Warmblut

Unser "Goldstück" bringt Ruhe und Gelassenheit in die Herde und sorgt für Harmonie bei Mensch und Tier.


Nevio (21)

Sächsisches Reitpferd

Unser "Fels in der Brandung", ruht in sich selbst. Als Vorbild für die Jungspunte ist auf ihn jederzeit Verlass.